Naturtropfsteinhöhle Niedaltdorf

Sie ist hinsichtlich ihrer Entstehung eine geologische Rarität, die aus dem Gestein ausgespült wurde. Der Kalk, der im Wasser eines hier fließenden Baches gelöst ist, wurde in einem mehrere Meter mächtigen Block abgelagert. Im Laufe der Jahrtausende bildete sich eine kleine Schlucht, die sich zu einer Höhle schloss.

 

 

 

 

 

Hochseil-Klettergarten

Der Hochseil-Klettergarten in einem Waldstück mit prächtigen Buchen ist die jüngste (und regional einzigartige) Freizeit-Attraktion in Rehlingen-Siersburg. Die meisten Übungen sind in einer Höhe von ca. 3 bis 12 Metern angelegt und auch für Kinder und Jugendliche (zu ermäßigtem Preis) eine sportliche und emotionale Herausforderung. Mehr dazu (extern) ...

 

 

 

 

 

Nordic Walking

5 Wege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von leicht bis mittelschwer in wunderschöner Landschaft können nun von Nordic Walkern, Wanderern und natürlich auch Läufern genutzt werden.
Ausgeschildert in kräftigem Blau führen die Wege vom Mitfahrparkplatz Hessmühle (direkt an der Autobahnabfahrt der A620 Rehlingen-Siersburg) durch das Itzbacher Tal.

 

 

 

 

Radwandern

Das Radwegenetz in der Gemeinde erstreckt sich über mehr als 140 km, auf fünf unterschiedlichen Touren. Bei Längen zwischen knapp 20 und gut 40 km, führen drei davon auch über die Grenze nach Frankreich.
Sowohl zu den Radwanderwegen als auch zu den Fußwanderwegen hat die Gemeinde eigene Tourenkarten herausgebracht.

 

 

 

 

(Quelle: Gemeinde Rehlingen-Siersburg)